Tagein,tagaus

...immer der gleiche Trott. Und dazu bin ich müde. Permanent. Vielleicht hilft mehr Schlaf. Gern würde ich es ausprobieren, aber dazu komme ich nicht. Und auch heute Abend werde ich meinen Blutelfen Schurken Hintern wieder durch Zul'Farrak schwingen. Aber immerhin ist die meckernde Stimme im TS langsam leiser geworden.
Mir schwant allerdings, es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Beängstigend irgendwie.
Gerade jedoch fließen meine Worte nicht nur in den Blog, sondern auf die noch (hoffentlich nur noch) leeren Seiten meiner Diplomarbeit. Jedoch ists auch hier so, dass mich die Müdigkeit von großen Gedanken abhält und mich eher gähnend dazu treibt, das Spiele- PW einzutippen. Immerhin eine großartige Möglichkeit sich in einer Fernbeziehung zu sehen.
Auch wenn sich unsere Augen nur von Charakter zu Charakter treffen.

So, das wars- nicht sonderlich spannend. aber ich habe auch nie behauptet, dass mein Leben aufregend wäre. Nur die kleinen Dinge machen einem wirklich zu schaffen. Und den Blick Richtung Zukunft sollte man gar nicht erst wagen. Die Schatten lauern überall.
28.2.07 18:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de